Region Heilbronn
Region Heilbronn

Falls Sie nicht aus dem Heilbronner Land kommen, möchten wir Ihnen unsere Region im Folgenden kurz vorstellen:

Weintrauben
Weinbau ist in unserer Region sehr verbreitet, besonders in den Tälern des Neckars und seiner Seitenflüsse, die auch durch den Kraichgau fließen

Lage



Heilbronn ist eine Großstadt im nördlichen Baden-Württemberg am Neckar und Oberzentrum der Region Heilbronn-Franken. Der Landkreis Heilbronn umgibt den Stadtkreis Heilbronn. Die Region um Heilbronn herum wird häufig das Unterland genannt. Heilbronn ist Teil der Metropolregion Stuttgart. Die Landeshauptstadt Baden-Württembergs liegt um die 62 km entfernt.

Die Stadt Heilbronn liegt direkt an der Autobahn A6 und nahe des Autobahnkreuz Weinsberg, an dem sich die Bundesautobahn A6 mit der A81 schneidet. Die Bundesstraßen 27 (Mosbach-Stuttgart), die B39 (Mainhardt-Sinsheim) sowie die B293 (nach Karlsruhe) führen durch die Stadt.



Städte und Gemeinden



Heilbronn besteht aus den Stadtteilen Biberach, Böckingen, Frankenbach, Horkheim, Kirchhausen, Klingenberg, Neckargartach, Sontheim und Heilbronn selbst. Zum Oberzentrum Heilbronn gehören die Mittelbereiche Bad Mergentheim, Crailsheim, Heilbronn, Künzelsau, Neckarsulm, Öhringen, Schwäbisch Hall, Tauberbischofsheim und Wertheim.

Der Heilbronner Landkreis umfasst die Städte Bad Friedrichshall, Bad Rappenau, Bad Wimpfen, Beilstein, Brackenheim, Eppingen, Güglingen, Gundelsheim, Lauffen am Neckar, Löwenstein, Möckmühl, Neckarsulm, Neudenau, Neuenstadt am Kocher, Schwaigern, Weinsberg und Widdern sowie die Gemeinden Abstatt, Cleebronn, Eberstadt, Ellhofen, Erlenbach, Flein, Gemmingen, Hardthausen am Kocher, Ilsfeld, Ittlingen, Jagsthausen, Kirchardt, Langenbrettach, Lehrensteinsfeld, Neckarwestheim, Nordheim, Obersulm, Oedheim, Offenau, Pfaffenhofen, Roigheim, Siegelsbach, Talheim, Untereisesheim, Untergruppenbach, Wüstenrot sowie Zaberfeld.

Landkreis Heilbronn
Landkreis Heilbronn (in der Mitte der Stadtkreis Heilbronn); Urheber: Externer Link -donald-, CC BY-SA 3.0




Unternehmen



Stadt- und Landkreis Heilbronn sind Sitz vieler Unternehmer, die auch überregional von großer Bedeutung sind. Der Wirtschaftsstandort Heilbronn bietet über 92.000 Arbeitsplätze. Zu den bedeutendsten Arbeitgebern zählen FrieslandCampina (u.a. Landliebe), der Firmensitz der Schwarz-Unternehmensgruppe (Kaufland und Lidl), Unilever (u.a. Knorr) und Audi (Werk Neckarsulm).

Die Beschäftigten teilen sich auf in
0,5% Land- und Forstwirtschaft, Fischerei
40,8% produzierendes Gewerbe
20,6% Handel, Gastgewerbe und Verkehr
19,3% öffentliche und private Dienstleister
18,9% sonstige Dienstleister

Es gibt etwa 1.500 Handwerksbetriebe.



Tourismus



Das Heilbronner Land ist ein beliebtes Tourismusziel mit jährlich über einer Million Übernachtungen, davon 250.000 in Heilbronn selbst. Es ist geprägt von vielfältiger Natur, Weinbau- und Flüssen, sowie ausgedehnten Wäldern. Beispielsweise sind zu nennen das Zabergäu, das Weinsberger Tal, das Schozachtal, der Kraichgau, das Neckartal, das Kochertal und das Jagsttal. Das Radfahren ist dementsprechend sehr beliebt. Aber auch die Sole-Heilbäder in Bad Wimpfen und Bad Rappenau ziehen viele Menschen an, ebenso wie die Fachwerkstadt Eppingen. Bad Wimpfen ist zudem für seine historische Altstadt sowie den jährigen Altdeutschen Weihnachtsmarkt und den Wimpfener Talmarkt bekannt.
Externer Link Tourismus-Empfehlungen




Wahlkreise



Der Bundestagswahlkreis 267 "Heilbronn" umfasst 32 Gemeinden, 905 km² und eine Gesamtbevölkerung von 353.600 Bürgern. Die Arbeitslosenquote lag Ende Dezember 2012 bei 4,5%. Unter Ausländern lag sie bei 10,3%. 42.700 Personen waren Empfänger von Sozialleistungen nach SGB II.

Wahlkreis 267 umfasst den Stadtkreis Heilbronn sowie die Gemeinden Bad Friedrichshall, Bad Rappenau, Bad Wimpfen, Eberstadt, Ellhofen, Eppingen, Erlenbach, Gemmingen, Gundelsheim, Hardthausen am Kocher, Ittlingen, Jagsthausen, Kirchardt, Langen-brettach, Lehrensteinsfeld, Löwenstein, Massenbachhausen, Möckmühl, Neckarsulm, Neudenau, Neuen-stadt am Kocher, Obersulm, Oedheim, Offenau, Roigheim, Schwaigern, Siegelsbach, Untereisesheim, Weinsberg, Widdern und Wüstenrot vom Landkreis Heilbronn.

Der Bundestagswahlkreis 266 "Neckar-Zaber" umfasst die Gemeinden Abstatt, Beilstein, Brackenheim, Cleebronn, Flein, Güglingen, Ilsfeld, Lauffen am Neckar, Leingarten, Neckarwestheim, Nordheim, Pfaffenhofen, Talheim, Untergruppenbach und Zaberfeld vom Heilbronner Landkreis. Dazu kommen weitere Gemeinden und Städte des Landkreises Ludwigsburg.

Die Wahlkreise von Landtagswahlen weichen davon ab.



Empfehlenswert


Externer Link Erfahren Sie mehr über Heilbronn