Suche: Verfassungsschutz
Suche: Verfassungsschutz





Regierung ignoriert Märtyrer-Verehrung und Kriegsverherrlichung
Immer wieder kommen Fällen an die Öffentlichkeit, in denen in Moscheen Kinder Kriegsspiele betreiben, um ihre heldenhaften Soldaten zu ehren und in denen religiöse Märtyrer-Verehrung von Kriegshelden betrieben wird. Die Landesregierung nennt dies eine offenbar ausgeprägte nationalistische Einstellung einschließlich einer Überhöhung der eigenen Ethnie der Türken bei uns. Trotzdem ignoriert sie es. [weiterlesen]

Freitag, 30. November 2018, Dr. Rainer Podeswa, MdL





Stellungnahme zum Vortrag der Präsidentin des Landesamtes für Verfassungsschutz Baden-Württemberg, Frau Beate Bube, der am 5. Dezember 2018 in Heilbronn-Böckingen stattfinden sollte. [weiterlesen]

Freitag, 16. November 2018





Klartext! mit André Poggenburg in Möckmühl (Landkreis Heilbronn)
Eine nahezu volle Halle, viele positive Rückmeldungen und sachliche Vorträge über wichtige Themen und den politischen Gegner. Die Veranstaltung mit dem umstrittenen AfD-Politiker André Poggenburg in der Stadthalle Möckmühl war ein großer Erfolg. [weiterlesen]

Donnerstag, 1. November 2018





Vandalismus beim Bürgerbüro Heilbronn am 22.10.2018
Eine Gemeinderätin der Grünen organisiert in Möckmühl eine Demonstration. Ihre Begründung ist inhaltlich abwegig. Jedem wird schnell klar, dass es den Organisatoren besonders um die Angst vor der kommenden Kommunalwahl geht, bei der ihre Altparteien Sitze zugunsten der AfD verlieren werden. Dennoch gibt die Heilbronner Stimme ihnen ein Forum, wie sie das insbesondere für die Grünen immer macht. [weiterlesen]

Dienstag, 23. Oktober 2018, Dr. Rainer Podeswa, MdL





SPD fördert Linksextremismus und hilft Linksextremisten
Endlich bestätigt auch die Landesregierung klar: Das Verhalten der SPD stellt eine klare Förderung von Linksextremismus dar. [weiterlesen]

Donnerstag, 11. Oktober 2018, Dr. Rainer Podeswa, MdL





Aufmarsch der Verfassungsfeinde in Schwaigern
Nach wiederholter Zusammenarbeit mit Linksextremisten und sogar marxistisch-leninistischen Diktaturanhängern fordern die Landtagsabgeordneten Thomas Palka und Dr. Rainer Podeswa (AfD) die Beobachtung der Grünen und der SPD Schwaigern durch den Verfassungsschutz. [weiterlesen]

Montag, 8. Oktober 2018, Thomas Palka, MdL





AfD-Veranstaltung in Schwaigern am 02.10.2018
Am Vorabend des Feiertags zur Deutschen Einheit lud der Landtagsabgeordnete Thomas Axel Palka nach Schwaigern in die Frizhalle zum Bürgerdialog ein. Mit über 90 Gästen kamen wie üblich deutlich mehr Bürger als andere Parteien bei ihren Veranstaltungen begrüßen können und auch mehr als wir erwarteten. Sie folgten den Vorträgen der Abgeordneten über ihre Fachgebiete. [weiterlesen]

Donnerstag, 4. Oktober 2018, Thomas Palka, MdL





60% der Moscheen salafistisch oder verfassungsfeindlich
Eine AfD-Anfrage an die Landesregierung bestätigt erschreckende Zustände. Ein Großteil der Moscheen im Land sind extremistisch und arbeiten gegen unsere Werte. [weiterlesen]

Freitag, 21. September 2018, Dr. Rainer Podeswa, MdL





Verfassungsschutz gegen Parteien?
Was Herr Innenminister Thomas Strobl (Baden-Württemberg) zur Zeit medienwirksam zum Thema Notwendigkeit der Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz verbreitet, steht im Widerspruch zu seinen eigenen jüngsten Äußerungen und denen seines Ministeriums. Am Deutlichsten dokumentiert dies die Antwort vom 17.08.2018 auf einen Abgeordnetenbrief von Dr. Rainer Podeswa (Wahlkreis Heilbronn). [weiterlesen]

Samstag, 1. September 2018, Dr. Rainer Podeswa, MdL





Heilbronn: Altparteien-Demo verursachte Polizeieinsatz für 20.670 Euro!
Gegen den Besuch der Vorsitzenden der AfD-Bundestagsfraktion, Dr. Alice Weidel, in Heilbronn demonstrierten Altparteien gemeinsam mit vom Verfassungsschutz beobachteten Linksextremisten. Die Polizei musste mit 45 Beamten die Veranstaltung schützen, was 20.670 Euro kostete. Entgegen den Behauptungen der Lokalpresse, die von friedlichen Demonstranten sprach, kamen diverse Straftaten zur Anzeige. [weiterlesen]

Freitag, 31. August 2018, Dr. Rainer Podeswa, MdL





SPD und Grüne kooperieren mit Verfassungsfeinden
Die Parteien SPD, die Grünen und die Linkspartei arbeiten ganz offen mit Linksextremisten zusammen, die der Verfassungsschutz beobachtet und explizit als Scharnier zwischen militanten Extremisten und eher normalen Linken ansieht. Der Heilbronner Abgeordnete Dr. Rainer Podeswa nutzte daher eine Regierungsbefragung zur Thematisierung, um den Innenminister darauf aufmerksam zu machen. [weiterlesen]

Donnerstag, 26. Juli 2018, Dr. Rainer Podeswa, MdL





Dr. Rainer Podeswa in der Heilbronner Harmonie
Der Kreisverband Heilbronn freut sich über die grandiose Veranstaltung mit Dr. Alice Weidel in der Heilbronner Harmonie. [weiterlesen]

Samstag, 21. Juli 2018





Dr. Alice Weidel in Heilbronn
Die Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion Dr. Alice Weidel kommt nach Heilbronn in die Harmonie! [weiterlesen]

Freitag, 20. Juli 2018





Rechnungshof schließt sich AfD-Kritik an: Studentengelder für Linksextremisten!
Der Landesrechnungshof positioniert sich in seiner diesjährigen Denkschrift wieder mehrfach genauso, wie die AfD-Landtagsfraktion schon seit längerem. So wurde u.a. mit Studentenbeiträgen fragwürdig gewirtschaftet. Außerdem wurden linksextreme und vom Verfassungsschutz beobachtete Organisationen und somit Gewalttäter damit bezahlt. [weiterlesen]

Montag, 16. Juli 2018, Dr. Rainer Podeswa, MdL





8 Fakten zur Ausländer-Kriminalität
Offizielle Berichte von BKA, Innenministerium und Verfassungsschutz bestätigen: über 39.000 deutsche Opfer von Flüchtlingen in einem Jahr. Doch es gibt noch weitere erschreckende Fakten... [weiterlesen]

Donnerstag, 7. Juni 2018, Dr. Rainer Podeswa, MdL





Linksextremer Farbangriff auf das Bürgerbüro Heilbronn
Einem Messerangriff eines Migranten folgte eine Altparteien- und Gewerkschaften-Mahnwache gegen rechte Gewalt, was wiederum zu linker Gewalt gegen das Heilbronner AfD-Büro führte. [weiterlesen]

Montag, 26. Februar 2018, Bürgerbüro Heilbronn





Hauswand in Ilsfeld mit Eiern
Die CDU stellt die Innenminister im Bundesland und sogar auf Bundesebene. Und sie hat die Kontrolle über die Innere Sicherheit verloren, was sich auch zeigt, wenn man die falsche Meinung hat... [weiterlesen]

Dienstag, 12. September 2017





Martin Hess - Innere Sicherheit in Gefahr
Nach politischem Druck hat das Gasthaus in Schwaigern uns eine lange bestehende Reservierung abgesagt. Der Vortrag am 1. August mit Polizeihauptkommissar Martin Hess zur Inneren Sicherheit findet deshalb in Eppingen statt. [weiterlesen]

Dienstag, 25. Juli 2017





Dr. Alexander Gauland im Juli 2017 in der Harmonie Heilbronn
Der Kreisverband Heilbronn der AfD freut sich über seinen erfolgreichen Wahlkampfauftakt am 13. Juli 2017 in der Heilbronner Harmonie. [weiterlesen]

Freitag, 14. Juli 2017





Linksextremismus beim G20-Treffen in Hamburg
Nach G20 sind die Kartellparteien im Zugzwang und spucken große Töne. Wenn es aber drauf ankommt, dann sorgen sie dafür, dass Linksextremisten auch weiter gedeckt werden. Sie sind auf dem linken Auge nicht blind, sondern sie helfen damit den linken Straftätern mit voller Absicht. [weiterlesen]

Mittwoch, 12. Juli 2017, Thomas Palka, MdL





Linksextremismus beim G20-Treffen in Hamburg
Unverschämt lügt Innenminister Thomas Strobl die Bürger wieder an. Null Toleranz für Linksextremisten behauptet er - dabei hat er und seine Landtags-CDU bisher alles dafür unternommen, damit eben gerade nichts gegen Linksextremisten unternommen wird. [weiterlesen]

Dienstag, 11. Juli 2017, Thomas Palka, MdL





AfD-Landtagsfraktion Baden-Württemberg
Pikante Allianz: Grüne zeigen keine Berührungsangst mit Linksextremen. [weiterlesen]

Dienstag, 4. Juli 2017, Carola Wolle, MdL





Klage gegen den abgelehnten Untersuchungsausschuss zum Linksextremismus
Die AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg hat heute offiziell bekannt gegeben, dass sie vor dem Verfassungsgerichtshof Baden-Württemberg gegen die Ablehnung eines Untersuchungsausschusses „Linksextremismus in Baden-Württemberg“ klagen wird. [weiterlesen]

Donnerstag, 4. Mai 2017, Bürgerbüro Heilbronn





Anschlag Heilbronn
Nach Beratungen von SPD, Grünen und Linken kam es zu einem Vandalismus-Anschlag auf ein Restaurant, in welchem die AfD einen Vortrag veranstaltete. Die AfD Heilbronn setzt deshalb eine Belohnung von 1000 Euro aus. [weiterlesen]

Samstag, 29. April 2017





Linksextremismus in Heilbronn
Linksextreme Einschüchterungsversuche gegenüber einer Restaurantbetreiberin, nachdem Grüne, SPD und Linke mit vom Verfassungsschutz beobachteten Linksextremisten debattierten, was man gegen die AfD tun könnte... [weiterlesen]

Freitag, 7. April 2017





SPD und Grüne treffen auf Interventionistische Linke
SPD, Grüne und Linke setzten sich mit vom Verfassungsschutz beobachteten Linksextremisten zusammen, um über die AfD zu sprechen. AfD-Vertreter waren natürlich nicht mal als Gäste erwünscht. [weiterlesen]

Donnerstag, 30. März 2017





SPD und Grüne treffen auf Interventionistische Linke
SPD und Grüne mal wieder vereint mit den verfassungsfeindlichsten Linksextremisten (Platz 1 des Verfassungsschutzes). Diesmal in Heilbronn! [weiterlesen]

Mittwoch, 29. März 2017





Linksextremisten-Zusammenarbeit von SPD, Grüne und Verdi
Ein aktueller Überblick über Extremismus in Baden-Württemberg und Heilbronn. Linksextremismus, Rechtsextremismus, Ausländerextremismus und Salafismus sowie radikaler Islamismus. In vielen Bereichen gab und gibt es extrem besorgniserregende Entwicklungen. [weiterlesen]

Mittwoch, 1. März 2017, Bürgerbüro Heilbronn





Rede von Thomas Axel Palka zum Linksextremismus
In seiner ersten Rede im Landtag von Baden-Württemberg begründet Thomas Palka MdL die Beantragung eines Untersuchungsausschusses zum Thema Linksextremismus. [weiterlesen]

Mittwoch, 28. September 2016, Thomas Palka, MdL





Anfrage zu Linksextremismus und Rechtsextremismus
Extremismus jeglicher Art ist ein Problem für die Gesellschaft. Die Anfrage beschäftigt sich daher mit Maßnahmen gegen Linksextremismus und Rechtsextremismus. [weiterlesen]

Freitag, 2. September 2016, Carola Wolle, MdL





Einsetzung eines Untersuchungsausschusses Linksextremismus
Die Fraktionen der AfD und der ABW haben die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zum Linksextremismus in Baden-Württemberg bekannt gegeben. [weiterlesen]

Mittwoch, 10. August 2016, Dr. Rainer Podeswa, MdL