SPD
SPD


Die Landtagsabgeordnete Carola Wolle empört sich über die neuesten linksideologischen Pläne, darunter die sozialdemokratischen Abtreibungsvorstellungen bis hin zur Geburt und ebenso die Gesinnungsprüfungen im Kindergarten. [weiterlesen]

Donnerstag, 13. Dezember 2018, Carola Wolle, MdL





SPD fördert Linksextremismus und hilft Linksextremisten
Endlich bestätigt auch die Landesregierung klar: Das Verhalten der SPD stellt eine klare Förderung von Linksextremismus dar. [weiterlesen]

Donnerstag, 11. Oktober 2018, Dr. Rainer Podeswa, MdL





Aufmarsch der Verfassungsfeinde in Schwaigern
Nach wiederholter Zusammenarbeit mit Linksextremisten und sogar marxistisch-leninistischen Diktaturanhängern fordern die Landtagsabgeordneten Thomas Palka und Dr. Rainer Podeswa (AfD) die Beobachtung der Grünen und der SPD Schwaigern durch den Verfassungsschutz. [weiterlesen]

Montag, 8. Oktober 2018, Thomas Palka, MdL





Heilbronner Stimme: Wieder Hetze mit Fake News und Täter-Opfer-Umkehr
Erwiderung auf den Kommentar von Reto Bosch in der Heilbronner Stimme vom 27. September 2018. In diesem Artikel unterstellt Reto Bosch, Autor der Heilbronner Stimme, der Landtagsabgeordneten Carola Wolle (AfD) die Aberkennung der Menschenwürde für Homosexuelle mit absurd konstruierten Begründungen. So hat sie einen Artikel über den SPD-Abgeordneten Johannes Kahrs zum Lesen empfohlen. [weiterlesen]

Dienstag, 2. Oktober 2018, Carola Wolle, MdL





Verfassungsschutz gegen Parteien?
Was Herr Innenminister Thomas Strobl (Baden-Württemberg) zur Zeit medienwirksam zum Thema Notwendigkeit der Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz verbreitet, steht im Widerspruch zu seinen eigenen jüngsten Äußerungen und denen seines Ministeriums. Am Deutlichsten dokumentiert dies die Antwort vom 17.08.2018 auf einen Abgeordnetenbrief von Dr. Rainer Podeswa (Wahlkreis Heilbronn). [weiterlesen]

Samstag, 1. September 2018, Dr. Rainer Podeswa, MdL





SPD und Grüne kooperieren mit Verfassungsfeinden
Die Parteien SPD, die Grünen und die Linkspartei arbeiten ganz offen mit Linksextremisten zusammen, die der Verfassungsschutz beobachtet und explizit als Scharnier zwischen militanten Extremisten und eher normalen Linken ansieht. Der Heilbronner Abgeordnete Dr. Rainer Podeswa nutzte daher eine Regierungsbefragung zur Thematisierung, um den Innenminister darauf aufmerksam zu machen. [weiterlesen]

Donnerstag, 26. Juli 2018, Dr. Rainer Podeswa, MdL





Dr. Rainer Podeswa zum von der SPD geforderten Invesitionsprogramm
Dr. Rainer Podeswa (AfD) kritisiert im Landtag von Baden-Württemberg, dass die SPD ein zwei Jahre altes Thema besprechen will und wundert sich auch über die Denkansätze der SPD. Sie will Geld ausgeben, einfach weil es eben da ist. Gleichzeitig hat er aber auch Lob für positive Entwicklungen in anderen Bereichen. [weiterlesen]

Montag, 16. April 2018, Dr. Rainer Podeswa, MdL





Linksextremer Farbangriff auf das Bürgerbüro Heilbronn
Einem Messerangriff eines Migranten folgte eine Altparteien- und Gewerkschaften-Mahnwache gegen rechte Gewalt, was wiederum zu linker Gewalt gegen das Heilbronner AfD-Büro führte. [weiterlesen]

Montag, 26. Februar 2018, Bürgerbüro Heilbronn





SPD-Parteitag - finanziert durch Gewerkschafter
Sie sind Mitglied einer Gewerkschaft wie Verdi oder dem DGB? Dann haben Ihre Beiträge mit zur Finanzierung des SPD-Bundesparteitages beigetragen. [weiterlesen]

Montag, 11. Dezember 2017, Thomas Palka, MdL





Josip Juratovic (SPD) verwechselt AfD und UN
Josip Juratovic (SPD) und die Heilbronner Stimme wieder mit völlig peinlichen Verdrehungen... [weiterlesen]

Donnerstag, 30. November 2017





Strafantrag gegen Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD)
Dr. Rainer Podeswa MdL stellt Strafanzeige und Strafantrag gegen SPD-Vizekanzler Sigmar Gabriel wegen Beleidigung, Verleumdung und übler Nachrede. [weiterlesen]

Mittwoch, 13. September 2017, Dr. Rainer Podeswa, MdL





Martin Hess - Innere Sicherheit in Gefahr
Nach politischem Druck hat das Gasthaus in Schwaigern uns eine lange bestehende Reservierung abgesagt. Der Vortrag am 1. August mit Polizeihauptkommissar Martin Hess zur Inneren Sicherheit findet deshalb in Eppingen statt. [weiterlesen]

Dienstag, 25. Juli 2017





Linksextremismus beim G20-Treffen in Hamburg
Nach G20 sind die Kartellparteien im Zugzwang und spucken große Töne. Wenn es aber drauf ankommt, dann sorgen sie dafür, dass Linksextremisten auch weiter gedeckt werden. Sie sind auf dem linken Auge nicht blind, sondern sie helfen damit den linken Straftätern mit voller Absicht. [weiterlesen]

Mittwoch, 12. Juli 2017, Thomas Palka, MdL





Linksextremismus beim G20-Treffen in Hamburg
Unverschämt lügt Innenminister Thomas Strobl die Bürger wieder an. Null Toleranz für Linksextremisten behauptet er - dabei hat er und seine Landtags-CDU bisher alles dafür unternommen, damit eben gerade nichts gegen Linksextremisten unternommen wird. [weiterlesen]

Dienstag, 11. Juli 2017, Thomas Palka, MdL





Klage gegen den abgelehnten Untersuchungsausschuss zum Linksextremismus
Die AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg hat heute offiziell bekannt gegeben, dass sie vor dem Verfassungsgerichtshof Baden-Württemberg gegen die Ablehnung eines Untersuchungsausschusses „Linksextremismus in Baden-Württemberg“ klagen wird. [weiterlesen]

Donnerstag, 4. Mai 2017, Bürgerbüro Heilbronn





Anschlag Heilbronn
Nach Beratungen von SPD, Grünen und Linken kam es zu einem Vandalismus-Anschlag auf ein Restaurant, in welchem die AfD einen Vortrag veranstaltete. Die AfD Heilbronn setzt deshalb eine Belohnung von 1000 Euro aus. [weiterlesen]

Samstag, 29. April 2017





Linksextremismus in Heilbronn
Linksextreme Einschüchterungsversuche gegenüber einer Restaurantbetreiberin, nachdem Grüne, SPD und Linke mit vom Verfassungsschutz beobachteten Linksextremisten debattierten, was man gegen die AfD tun könnte... [weiterlesen]

Freitag, 7. April 2017





SPD und Grüne treffen auf Interventionistische Linke
SPD, Grüne und Linke setzten sich mit vom Verfassungsschutz beobachteten Linksextremisten zusammen, um über die AfD zu sprechen. AfD-Vertreter waren natürlich nicht mal als Gäste erwünscht. [weiterlesen]

Donnerstag, 30. März 2017





SPD und Grüne treffen auf Interventionistische Linke
SPD und Grüne mal wieder vereint mit den verfassungsfeindlichsten Linksextremisten (Platz 1 des Verfassungsschutzes). Diesmal in Heilbronn! [weiterlesen]

Mittwoch, 29. März 2017





Memet Kılıç
Sämtliche Vorstöße zum Verbot der Vollverschleierung, die nun von FDP, CDU und SPD kommen, wurden nur durch den ersten Antrag der AfD-Fraktion veranlasst. Da der AfD-Fraktion das Verbot der Vollverschleierung wichtig ist, arbeitet sie aber auch bezüglich der abgespeckten Entwürfe mit den anderen Parteien zusammen. Es ist besser als nichts. Die Lokalpresse hingegen verbreitet mal wieder Fake News. [weiterlesen]

Freitag, 24. März 2017, Bürgerbüro Heilbronn





Landtagsrede zum Grün-Schwarzen Ehedrama
Die grün-schwarze Koalition ist mit einem Ehedrama in drei Akten vergleichbar. Ihre Kompromisse sind äußerst fragwürdig. Beispielsweise besteht eine Einigung nun daraus, dass das Land verurteilten, ausreisepflichtigen Wirtschaftsflüchtlingen erklärt, wie sie am einfachsten hierbleiben können. [weiterlesen]

Freitag, 10. März 2017, Dr. Rainer Podeswa, MdL





Linksextremisten-Zusammenarbeit von SPD, Grüne und Verdi
Ein aktueller Überblick über Extremismus in Baden-Württemberg und Heilbronn. Linksextremismus, Rechtsextremismus, Ausländerextremismus und Salafismus sowie radikaler Islamismus. In vielen Bereichen gab und gibt es extrem besorgniserregende Entwicklungen. [weiterlesen]

Mittwoch, 1. März 2017, Bürgerbüro Heilbronn





AfD Landesparteitag in Kehl 2016
Die SPD ruft zur fröhlichen Demo gegen den AfD-Landesparteitag in Kehl. 30 Gruppierungen folgen dem Aufruf, darunter natürlich die Antifa, die Grünen und die Linken. 13 Gruppierungen, also fast die Hälfte, ordnet das Innenministerium als linksextremistisch ein. [weiterlesen]

Mittwoch, 18. Januar 2017, Dr. Rainer Podeswa, MdL





Einsetzung eines Untersuchungsausschusses Linksextremismus
Die Fraktionen der AfD und der ABW haben die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zum Linksextremismus in Baden-Württemberg bekannt gegeben. [weiterlesen]

Mittwoch, 10. August 2016, Dr. Rainer Podeswa, MdL