Heilbronn: Franziska Gminder zieht in den Bundestag ein!
Heilbronn: Franziska Gminder zieht in den Bundestag ein!

Der Kreisverband Heilbronn der Alternative für Deutschland gratuliert seiner stellvertretenden Vorsitzenden, Franziska Gminder, herzlich zum Einzug in den Bundestag!

Bundestagswahl 2017: Danke, Deutschland!



Montag, 25. September 2017

Bei der spannenden Bundestagswahl am gestrigen Sonntag konnte der Direktkandidat Jürgen Koegel erwartungsgemäß leider nicht mehr Stimmen als der Direktkandidat der CDU erreichen. Mit 15,6% startete unser erster Direktkandidat für eine Bundestagswahl im Wahlkreis Heilbronn aber äußerst erfolgreich. Gleichzeitig verlor die CDU im Wahlkreis 16,1% und sank auf 35,3%. Die regionale CDU sollte sich also dringend Gedanken darüber machen, dass sie früher ihre Direktmandate noch mit über 60% holen konnte und ob ihre Wähler nicht doch einen Richtungswechsel der CDU erwarten... Uns geht es nicht um Posten, sondern um gute Politik und daher ist uns egal, wer sie macht - Hauptsache sie wird gemacht! Wir hoffen daher, dass sich der regionale Bundestagsabgeordnete der CDU, Alexander Throm, künftig auch mal trauen wird seiner Kanzlerin zu widersprechen - ganz im Sinne eines Wolfgang Bosbach oder einer Erika Steinbach.


Heilbronnerin Franziska Gminder zieht für die AfD in den Bundestag ein



Trotzdem ist die Heilbronner AfD im neuen Bundestag vertreten. Die stellvertretende Kreisvorsitzende, Frau Franziska Gminder, zog über die baden-württembergische Landesliste in den Bundestag ein und freut sich bereits über die anstehenden Aufgaben. Der Kreisverband Heilbronn gratuliert Frau Gminder herzlich und wünscht viel Erfolg!


Direktkandidat von Neckar-Zaber ebenfalls im Bundestag



Auch der Kandidat des Wahlkreises Neckar-Zaber, der von den Kreisverbänden Heilbronn und Ludwigsburg gemeinsam betreut wird, konnte zwar das Direktmandat nicht holen, ist aber über die Landesliste in den Bundestag eingezogen. Dazu gratulieren wir unserem Landesvorsitzenden, Herrn Dr. Marc Jongen, sehr herzlich!


Wir freuen uns sehr, dass die regionale AfD künftig auch in Berlin so gut vertreten ist, wie im Landtag.

Wir bedanken uns bei allen Wählerinnen und Wählern für Ihr Vertrauen und allen Helferinnen und Helfern!
Wir nehmen den Auftrag ernst und werden uns mit aller Kraft weiter für unser Land und unsere Gesellschaft einsetzen!
Danke!




Stichworte:
  Pressemitteilungen    Bundestagswahl 2017    BTW2017    Wahlkreis Heilbronn    Wahlkampf    Jürgen Koegel    Franziska Gminder    Dr. Marc Jongen  

Ansprechpartner

AfD Kreisverband Heilbronn

Pressestelle
Telefon 07131 5983264
E-Mail presse@afd.hn





- Aktuelle Meldungen